weihnachten-online.org Backen zu Weihnachten

Tchibo bietet zu Weihnachten Paket-Versand an



Entlastung für den Weihnachtsmann. Aus Kostengründen werden Pakete dieses Jahr zu Weihnachten nicht mehr mit dem Rentierschlitten, sondern mit Tchibo und Hermes verschickt.

Tchibo bietet ab dem 26. Oktober in Zusammenarbeit mit der Hermes Logistik Gruppe Paket-Sets zum Exklusivpreis von nur 7,50 Euro an. Die Sets beinhalten jeweils zwei Pakete inklusive Versand innerhalb Deutsch­lands. Tchibo Kunden sparen damit bis zu 30 Prozent gegenüber den ohnehin schon günstigen Hermes Tarifen. Gültig sind die Versandgutscheine bis zum 31. März 2008 – also auch über Weihnachten und Ostern.

Entlastung für den Weihnachtsmann. Aus Kostengründen werden Pakete dieses Jahr zu Weihnachten nicht mehr mit dem Rentierschlitten, sondern mit Tchibo und Hermes verschickt. Zwei Pakete – jeweils bis zu 25 Kilogramm – inklusive Versand innerhalb Deutschlands kosten zusammen nur 7,50 Euro. Damit kommt die Sendung wesentlich günstiger weg als bei vielen vergleichbaren Angeboten anderer Paketdienste. Wie viel man tatsächlich spart, kann man auf diversen Preisvergleichsseiten im Internet, zum Beispiel versand­rechner.de, erfahren. Die Paket-Sets gibt es in jeder Tchibo Filiale. Die darin enthal­tenen Versandgutscheine gelten bis zum 31. März 2008. Die Pakete können ganz bequem in den bundesweit über 13.000 Hermes PaketShops abgegeben werden; außerdem ist eine Haftung bis 500 Euro pro Paket inklusive.

„Tchibo steht für Kundenfreundlichkeit. In der Hermes Logistik Gruppe sehen wir diesbezüglich einen sehr kompetenten und zuverlässigen Partner“, so Prof. Klaus-Peter Nebel, Unternehmens­sprecher von Tchibo. Der Nachweis: Als Sieger des aktuellen Tests des Ebay-Magazins „Wer bringt´s wirklich“ (02/2007) ist Hermes mit der besten Note unter allen getes­teten Paketdiensten ausgezeichnet worden.

„Der Kunde will seine Pakete bequem und günstig verschicken. Mit Hermes funktioniert das. Durch die Kooperation mit Tchibo erhoffen wir uns, dass die guten Serviceleis­tungen von Hermes noch bekannter werden. Diese Kooperation stellt eine auf dem deutschen Markt einzigartige Form des Verkaufs von Paketdienstleistungen dar“, erklärt Martin Kreiter, Bereichsleiter Marketing und Presse bei der Hermes Logistik Gruppe. Das dichte Netz der Hermes PaketShops macht das Aufgeben der Pakete einfach. Komfor­tabel für den Kunden ist auch, dass der Status der Sendung kostenlos online verfolgt werden kann. Nicht zu Hause, wenn das Paket kommt? Macht nichts. Hermes Fahrer versuchen bis zu vier Mal, ein Paket zuzustellen.

Die Zusammenarbeit mit der Hermes Logistik Gruppe ist ein neues „ANGEBOOT“ von Tchibo. Unter diesem Namen bietet das Unternehmen jede Woche eine neue, überraschende Serviceleistung an. „Das ANGEBOOT“ startet immer freitags und ist nur für kurze Zeit verfügbar.


Comments are closed.