weihnachten-online.org Backen zu Weihnachten

Weihnachten im Maerchenschloss



Advent, Weihnachten und Silvester im Märchenschloß des Münsterlandes: Weihnachtliche Atmosphäre kann die Welt verzaubern. Aber manchmal ist die Weihnachtszeit eher wie verhext: Einkaufsstress in überfüllten Innenstädten und Feiertage, an denen man kaum „zur Besinnung“ kommt, hat wohl jeder schon erlebt.

Weihnachten im Maerchenschloss Verbringen Sie im SportSchloss Velen stattdessen stimmungsvolle Tage und festliche Stunden. In Velen können Sie sich an Advent, Weihnachten und Jahreswechsel ganz einfach erfreuen und dabei zugleich Atmosphäre pur genießen. Denn wo sollte sich der Zauber märchenhafter Stunden wohl besser entfalten als im „Märchenschloss des Münsterlandes“…

Folgende Angebote bietet das Wasserschloss zur Winterzeit an:

Adventswochenende
Wunderschöne Spaziergänge in winterlicher Landschaft, gemütliche Stunden im Schloss – Velen bietet seinen Besuchern auch in der kalten Jahreszeit so manches Highlight. Mehr noch: Ein ganzes Lichtermeer lässt sich hier an den Adventswochenenden erleben. Denn rund eine Millionen Leuchten und über 1000 Weihnachtsbäume tauchen dann den Velener Waldweihnachtsmarkt in einen unvergleichlich festlichen Glanz.

Die einzigartige Atmosphäre zieht Jahr für Jahr zahlreiche Gäste sogar aus dem Ruhrgebiet und den benachbarten Niederlanden an. Und nicht zuletzt die Kinder haben ihren Spaß. Für sie stehen die „Weihnachtseisenbahn“ und ein weihnachtlich erleuchteter Spielplatz bereit. Die „Großen“ genießen derweil die vielen bunten Stände, die regionalen Leckereien und den köstlichen Glühwein.

Weihnachten im Schloss
Himmlisches Weihnachtsprogramm mit allem, was dazu gehört, Geschichten und Gebäck, winterliche Stimmung und weihnachtliche Musik, festliches Essen und fröhliche Geselligkeit, verspricht das Schlosshotel in seinem Angebot. Dabei lernt der Gast zugleich die historische Fasanerie aus dem Jahr 1755 im Tiergarten des Velener Schlosses kennen.

Sogar Velens „Lebendiges Museum“, das in der kalten Jahreszeit eigentlich geschlossen ist, wird am zweiten Weihnachtstag eigens für die Gäste geöffnet. Hier wartet eine faszinierende Sammlung historischer Maschinen aus der Landwirtschaft auf die Besucher: Keine toten Ausstellungsstücke, sondern funktionsfähige – eben „lebendige“ – Geräte, an denen die Besucher ihre Geschicklichkeit teilweise auch selbst unter Beweis stellen können.

Silvester Party
Wussten Sie, dass der Jahreswechsel im Mittelalter lange Zeit auf ganz unterschiedliche Daten fiel? In manchen Gegenden begann das neue Jahr z.B. erst im März, anderswo war der 25. Dezember der Jahresanfang. Erst 1691 erklärte die Kirche den 1. Januar offiziell zum „Neujahrstag“ und machte den 31. Dezember gleichzeitig zum Namenstag eines Papstes aus dem 4. Jahrhundert – des heiligen Silvester.

Das SportSchloss Velen hat sich uns von der Geschichte inspirieren lassen und bietet den Gästen am Tag vor Silvester im Orangeriekeller einen Abend, der ganz im Zeichen des Mittelalters steht – mit Spielleuten, Festbankett und sogar ein wenig Magie. Aber auch der Silvesterabend selbst soll für die Gäste natürlich zum Erlebnis werden. Wir laden Sie in der Orangerie zum Champagnerempfang, Walking Dinner, Feuerwerk und Mitternachtsimbiss ein. Auf ein gutes neues Jahr!

Weitere Informationen finden Sie unter:

SportSchloss Velen
Schloßplatz 1
46342 Velen

E-Mail : info(at)sportschlossvelen.de
Internet : www.sportschlossvelen.de


Tags: , , ,

Comments are closed.