Weihnachten – Checkliste Stress vermeiden

Muss es zu Weihnachten eigentlich immer Stress geben? Weihnachten sollte doch eigentlich ruhig und besinnlich verlaufen.

So ganz lässt sich zu Weihnachten sicherlich der Stress nicht vermeiden, denn „Stress beherrscht unser Leben“ (Hans Selye 1957). Stress ist ein Zustand der Alarmbereitschaft des Organismus, der sich auf eine erhöhte Leistungsbereitschaft einstellt. Der Begriff wurde 1936 von Hans Selye (1907-1982) geprägt, der zwischen Eustress als einer notwendigen und positiv erlebten Aktivierung des Organismus und Distress als belastend und schädlich wirkender Reaktion auf ein Übermaß an Anforderungen unterschied. Allgemein wird der Stress-Begriff heute im letzteren Sinne benutzt.

Weihnachten - Checkliste Stress vermeiden Wenn Sie sich allerdings einen kleinen Zeitplan aufstellen mit den wichtigsten „ToDos“, dann sollten Sie zur Weihnachtszeit gelassen bleiben und Weihnachten genießen können. Zeitmanagement ist die Kunst, seine Zeit optimal zu nutzen. Laden Sie sich die Weihnachts-Checkliste (klicken Sie auf das Thumbnail und speichern Sie die Grafik ab) kostenlos herunter und drucken Sie diese aus. Sie können dann ankreuzen, was wann bis Weihnachten zu erledigen ist. Wir wünschen Ihnen eine schöne, stressfreie Vorweihnachtszeit.

1 Reply to “Weihnachten – Checkliste Stress vermeiden”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.