weihnachten-online.org Backen zu Weihnachten

Kalender als Weihnachtsgeschenk



Weihnachtsgeschenk „My-name“-Kalender: Alle Motive mit dem Namen des Beschenkten

Wer träumt nicht von einer Präsentidee zu Weihnachten, die originell, individuell und obendrein nützlich ist? Mit einem „My-name“-Kalender von www.kalenderboy.de kann man jeden überraschen. Denn wie von Zauberhand taucht der Name des Beschenkten als fester Bestandteil in den verschiedenen Monatsblatt-Motiven auf…

Ob als Straßenschild vor Wolkenkratzern oder als Graffiti an einer Eisenbahn-Brücke: Eine besondere Software ermöglicht es, dass ein frei bestimmbarer Name als Schriftzug auf verschiedenen Flächen und Gegenständen erscheint. Er kann eine illuminierte Straßendekoration über dem Berliner Ku-Damm sein, ebenso gut ein Eingangsschild zur Pariser Metro – in organischer Ausformung des Jugendstils.

Fünf faszinierende Kalender in vier Größen

Der eingepasste Name variiert in Größe, Form und Farbe, abhängig vom Motiv des Monatsblatts. Insgesamt stehen fünf attraktive Kalender-Zusammenstellungen zur Verfügung: Berlin, London, Reise, Sport und Mix, wobei sich der Startmonat jeweils frei bestimmen lässt. Überzeugend ist nicht zuletzt die Qualität der Ausführung, denn gedruckt wird in höchster Präzision auf hochwertigem Papier.

Den „My-name“-Kalender gibt es im Maxi- und Standard-Format (50,5 mal 35,5 bzw. 35 mal 25 Zentimeter), als Wandkalender (24,2 mal 17,5 Zentimeter) sowie auch als praktischen Tischkalender (25,5 mal 10,5 Zentimeter). Die Preise reichen von 18,95 bis 39,95 Euro zuzüglich Versandkosten.

Weitere Infos: www.kalenderboy.de


Tags:

One Comment

  1. 1
    ruhe Says:

    Auf der Website gibt es gar keine Kalender mehr! (12/2009)

RSS Feed for this entry